Allgemeine Geschäfts und Teilnahmebedingungen

AGB für Schulprogramme "EasyTalk, EasyCamp, EasyDeutsch"

Anmeldung:

Der Eingang des Anmeldeformulares, sowohl schriftlich als auch per Email, macht Ihre Anmeldung verbindlich und Sie akzeptieren die Teilnahmebedingungen. Sie können ca. 6 Wochen vor dem gewünschten Termin eine Sprachveranstaltung buchen. Nach Erhalt der Anmeldung senden wir Ihnen eine Buchungsbestätigung mit allen Informationen sowie (wenn gewünscht) die Erlagscheine zu.

 

Rücktrittsrecht:

Sie haben das Recht innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Zeitpunkt der Buchung ohne Angabe von Gründen und ohne Kosten zurückzutreten.

 

Rücktritt des Veranstalters:

Die Firma Native Speaker Network International ist berechtigt, ein Schulprojekt ohne Angabe von Gründen (auch kurzfristig) abzusagen und nicht durchzuführen. Z.B. wenn die erforderlichen Mindestteilnehmerzahlen nicht erreicht werden. In diesem Fall erhalten Sie einen eventuell bereits bezahlten Beitrag in voller Höhe rückerstattet.

 

Aufsichtsplicht:

Unsere TrainerInnen verfügen über eine langjährige Erfahrung im Umgang mit Jugendlichen und kümmern sich während der Dauer eines EasyCamp Aufenthalts um die TeilnehmerInnen im Rahmen ihrer Unterrichtsleistung. Die Aufsichtspflicht liegt bei den BegleitlehrerInnen der Schule und kann nicht auf die Native Speaker Network TrainerInnen übertragen werden.

 

Campordnung:

Wir bitten um die Beachtung der Hausordnung in den jeweiligen Unterkünften (Schülerheime, Hotels, Jugendgästehäuser, etc.) Für Schäden die von den TeilnehmerInnen verursacht werden haften deren Eltern.

 

Stornokosten eines Schulprojektes:

TeilnehmerInnen welche sich für ein EasyTalk, EasyCamp oder EasyDeutsch Sprachprojekt angemeldet haben, können sich bis 14 Tage vor Projektbeginn kostenlos wieder abmelden. Bei einer späteren Abmeldung fallen Stornokosten in der Höhe von 50 % der von uns verrechneten Unterrichtsleistung an. Diese wird an die Eltern weiterverrechnet. Ausgenommen von dieser Regelung sind krankheitsbedingte Abmeldungen, welche durch die Vorlage eines ärztlichen Atests bestätigt werden müssen.

 

Zahlungsmodalität:

Für die Zahlung eines Sprachprojekts gibt es zwei Möglichkeiten:

1.) Das  Inkasso durch den Projektleiter in der Schule, oder

2.) Unser Zahlscheinservice bei dem die TeilhehmerInnen direkt auf unser Geschäftskonto einzahlen (ausgenommen sind EasyCamp Projekte).

Beim Zahlscheinservice bitten wir um Zusendung einer Teilnehmerliste zur Kontrolle der Einzahlungen. In beiden Fällen ist dafür zu Sorgen, dass die Beträge rechtzeitig auf unserem Konto gutgeschrieben sind (14 Tage vor Projektbeginn).

 

Haftung:

Die Firma Native Speaker Network International übernimmt keine, wie auch immer geartete, Haftung.

 

Weiters gelten auch die AGB unserer Partner, welche mit uns gemeinsam Veranstaltungen organisieren.


AGB für Sommerprogramm "EasyHolidays"

Anmeldung:

 

Durch die Unterschrift auf der Anmeldung akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen. Bitte verwenden Sie für jede Person eine eigene Anmeldung. Allgemeiner Anmeldeschluss ist 4 Wochen vor Beginn der Veranstaltung. Da die Anzahl der TeilnehmerInnen begrenzt ist, wird eine frühzeitige Anmeldung dringend empfohlen. Nach Erhalt der Anmeldung senden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung mit Anreiseinformationen sowie einen Erlagschein zu. Der Eingang des Anmeldeformulares, sowohl schriftlich als auch per Email, macht Ihre Anmeldung verbindlich.

 

Betreuung:

 

Die BetreuerInnen verfügen über eine langjährige Erfahrung im Umgang mit Jugendlichen und kümmern sich rund um die Uhr um die Campteilnehmer. Bitte weisen Sie Ihre Kinder darauf hin, dass sie sich bei Problemen vertrauensvoll an den Betreuer/die Betreuerin wenden können. Bei unerlaubtem Entfernen von der Gruppe ist der Betreuer/die Betreuerin von seiner/ihrer Aufsichtspflicht entbunden und die Eltern haften für die Folgen.

 

Campordnung:

 

Die Teilnahme an unseren Camps unterliegt bestimmten Regeln. Besonders undiszipliniertes oder gruppenschädigendes Verhalten, Alkohol oder Drogenmissbrauch, Diebstahl, etc. sowie die Verletzung der Hausordnung in den Unterkünften (Schülerheime und Jugendgästehäuser) führen unweigerlich zum Ausschluss. In diesem Fall werden die Kinder auf Kosten der Eltern nach Hause geschickt. Eine Rückerstattung der Kosten ist nicht möglich. Wir bitten Sie Ihre Kinder bereits bei der Anmeldung darüber zu informieren.

 

Telefon und Besuche:

 

Besuche während der Dauer des Camps sind jederzeit möglich, aber vielleicht nicht erwünscht. Da manche Kinder “heimwehgefährdet” sind, wirken solche Besuche auch auf andere Kinder ansteckend. Weiters bitten wir Sie, Ihr Kind nur in dringenden Fällen anzurufen, weil dadurch der Unterricht gestört wird. Die beste Zeit für Telefongespräche ist sicher der späte Nachmittag bzw. der Abend.

 

Abbruch eines EasyHoliday Camps:

 

Ein vorzeitiger Abbruch berechtigt zu keiner Rückerstattung. In Härtefällen (Krankheit, Unfall, etc.) verzichten wir gegebenenfalls teilweise auf diese Regelung.

 

Rücktritt des Teilnehmers:

 

Sie haben das Recht innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Zeitpunkt der Buchung ohne Angabe von Gründen und ohne Kosten zurückzutreten.

Da der Eingang des Anmeldeformulares die Anmeldung verbindlich macht, informieren Sie uns rechtzeitig und schriftlich, wenn Sie Ihre Anmeldung rückgängig machen wollen oder müssen. In diesem Fall gelten die Stornobedingungen. Wir empfehlen den Abschluss einer Stornoversicherung.

 

Rücktritt des Veranstalters:

 

Die Firma Native Speaker Network International ist berechtigt ein Camp ohne Angabe von Gründen (auch kurzfristig) abzusagen und nicht durchzuführen. Z.B. wenn die erforderliche Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. In diesem Fall erhält der Teilnehmer den vollen, bzw. den bereits bezahlten Beitrag in voller Höhe rückerstattet.

 

Stornokosten für ein EasyHoliday Camp:

 

Für eine etwaige Stornierung der Campteilnahme verrechnen wir folgende Stornokosten:

- bis zu 4 Wochen vor Anfang der Veranstaltung kostenfrei

- 4-2 Wochen vor Anfang der Veranstaltung 50% Stornogebühr

- weniger als 14 Tage vor Anfang der Veranstaltung 100% Stornogebühr

- bei Nichterscheinen 100 % der Kosten

Ausgenommen von dieser Regelung sind krankheitsbedingte Abmeldungen, welche durch die Vorlage eines ärztlichen Atests bestätigt werden müssen.

Im Allgemeinen gilt das Rücktrittsrecht lt. BGBL. I Nr. 33/2014 Verbraucherrechte – Richtlinie – Umsetzung - VRUG

 

Zahlungsmodalität:

 

Wir bitten Sie, den Campbeitrag so einzubezahlen, dass der Betrag zwei Wochen vor Campbeginn auf unserem Konto gutgeschrieben ist. Wir behalten uns das Recht vor, Anmeldungen, bei denen der Betrag nicht fristgerecht am Konto ist, nicht zu berücksichtigen und diese Plätze anderweitig zu vergeben. In solchen Fällen wird die anfallende Stornogebühr nachverrechnet.

 

Haftung:

 

Der Teilnehmer/die Teilnehmerin bzw. dessen Erziehungsberechtigte/r haftet für Schäden aller Art, die durch den Teilnehmer/die Teilnehmerin entstanden sind. Die Firma Native Speaker Network International übernimmt keine Haftung, welcher Art auch immer. Es gilt slowakisches Recht und der Gerichtsstand ist Bratislava.

 

Weiters gelten auch die AGB unserer Partner, welche mit uns gemeinsam Veranstaltungen organisieren.