Wer wir sind

Unsere Mission

... ist es, den TeilnehmerInnern unserer Sprachprojekte

den positiven Zugang zu einer Fremdsprache näher

zu bringen, damit diese die Sprache mit Freude und

ohne Hemmungen in Alltagssituationen anwenden.

Unseren Auftrag sehen wir weiters darin, junge Menschen

fit für die Zukunft zu machen und zwar nicht nur im

Bereich der Fremdsprachenentwicklung sondern

auch im Umgang mit anderen Kulturen und Werten.


Wir legen großen Wert auf

  • Gut ausgebildete, motivierte TrainerInnen
  • Kleine Gruppen (durchschnittlich 12 TeilnehmerInnen)
  • Abwechslungsreichen Unterricht
  • Teamarbeit
  • Integration & Akzeptanz
  • Fairness & Ehrlichkeit

Back office

Johannes Derler
Johannes Derler
Margit Derler
Margit Derler
Lea Horvath
Lea Horvath
Hannah Hanfstingl
Hannah Hanfstingl

Unser Leitbild

 

1. Über uns

 

Wir sind ein Familienunternehmen und betreiben in einigen europäischen Ländern "Mobile Sprachschulen". In den von uns angebotenen Sprachkursen werden ausschließlich pädagogisch gut ausgebildete, muttersprachliche TrainerInnen mit Unterrichtserfahrung eingesetzt. Unser Angebot umfasst Kommunikationssprachkurse für Schülerinnen und Schüler, welche ergänzend zum regulären Sprachunterricht in der Schule durchgeführt werden, sowie Sprachencamps im Sommer.

Unser Auftrag ist es, den TeilnehmerInnen unserer Sprachprojekte den positive Zugang zu einer Fremdsprache näher zu bringen, damit diese die Sprache mit Freude und ohne Hemmungen in Alltagssituationen anwenden können. Unseren Auftrag sehen wir weiters darin, junge Menschen fit für die Zukunft zu machen und zwar nicht nur im Bereich der Fremdsprachenentwicklung sondern auch im Umgang mit anderen Kulturen und Werten, mit denen sie im Rahmen einer Sprachprojektwoche durch die Internationalität unserer TrainerInnen ebenfalls konfrontiert werden.


2. Unsere Werte

 

  • Authentizität
  • Gerechtigkeit
  • Toleranz
  • Ehrlichkeit
  • Vertrauenswürdigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Transparenz
  • Gleichbehandlung
  • Kritikfähigkeit
  • Offenheit
  • Aufgeschlossenheit
  • Individualität

3. Leistungen

 

Wir bieten Kommunikationssprachkurse in den Sprachen: Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Deutsch als Fremdsprache sowie diverse Ostsprachen. Diese Sprachkurse werden während der regulären Schulzeit (EasyTalk, EasyCamp, EasyDeutsch) sowie in den Schulferien (EasyHolidays) angeboten. In unseren Sprachkursen wird gemäß des GeRS bzw. des österreichischen Lehrplans für Fremdsprachen, unter Berücksichtigung folgender Schwerpunkte, unterrichtet:

 

  • Anwendung des im Schulunterricht erworbenen Wortschatzes in Dialogen, Rollenspielen, Präsentationen, Erzählungen, Geschichten bzw. Erweiterung dessen.

  • Wiederholung und Übungen von grammatikalischen Strukturen, wie die Anwendung der Zeiten, Bildung von Fragen und Verneinungen, Gebrauch der richtigen Satzstellung, Verwendung der Präpositionen und vieles mehr.

 

Unser Hauptaugenmerk liegt in der Anwendung der Fremdsprache in den 4 Skills Sprechen, Hören, Schreiben und Lesen unter Berücksichtigung adäquater Themen wie:

 

Für die Unterstufe:

Personenbeschreibung, Familie, Hobbies, Schule, Freunde, Haus/Wohnung/Umgebung, Einkaufen, Wegbeschreibung, Haustier, etc.

 

Für die Oberstufe:

Umwelt, Tourismus, Social Media, Ernährung & Gesundheit, die Welt der Teenager, Arbeitswelt/Jobs/Bewerbungen/Lebenslauf, Briefe, Beschwerden, usw.

 

Wir fördern:

  • Den Einsatz von erworbenem Wortschatz und Strukturen in unterschiedlichen Gesprächssituationen
  • Erfassen von fremdsprachlichen Texten
  • Die Produktivität und Kreativität in abwechslungsreichen Aktivitäten (Workshops)
  • Den Einsatz von Informationstechnologien

 


4. TrainerInnen

 

Unsere TrainerInnen bringen viel Unterrichtserfahrung mit und sind großteils schon jahrelang für unser Unternehmen tätig. Sie verfügen über ausgezeichnete pädagogische und methodische Kenntnisse und lieben die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Sie sind motiviert, bemüht und bereit sich ständig weiterzubilden. Der Umgang innerhalb des Unternehmens ist freundschaftlich. Die TrainerInnen identifizieren sich vollkommen mit Native Speaker Network International und dessen Werten.


5. Ziele

 

Gelungenes Lernen bedeutet in unserem Fall Sprachbarrieren zu überwinden und die Scheu abzulegen, eine Fremdsprache im alltäglichen Leben anzuwenden. Freude und Spaß am Ausüben der Sprache sowie Selbstzufriedenheit beim Ausüben und ein positiver Zugang zur Fremdsprache ohne Angst und Scham sind Folgen des gelungenen Lernens. Weiters bezeichnen wir Lernen als gelungen, wenn die TeilnehmerInnen den Sinn und die Notwendigkeit einer Fremdsprache erkennen und die Sprachkenntnisse freiwillig weiter ausbauen und vertiefen wollen. Der Umgang mit anderen Kulturen, deren Werten, Akzeptanz und Integration runden unsere Definition gelungenen Lernens ab.

Einige unserer TrainerInnen

James
James

“From Burgenland to Vorarlberg, Lower Austria to Steiermark, I have loved teaching English all over Austria!” My name is James, but you can call me Mr. BondJ. I come from Rochester in England. I love sports and my favourite is football. I’ve been teaching in Austria for 5 years and I’ve loved every moment. I love Schnitzel but sometimes I have fish and chips.

Andi
Andi

“I enjoy teaching students of all ages and from many backgrounds. Engaging them with drama-communication activities which give them the confidence that they need to help them in the future means the world to me”. My name is Andi. I come from a very mixed background. I have family in the US and I’ve lived in the UK, Russia and Hungary for the past few years. I love superhero movies, taking care of animals and having fun with my four siblings.

Tim
Tim

“I believe learning is and should be fun. I follow the belief in the classroom like the world’s classroom and know now that education is not the filling of a basket but the lighting of a fire; we will burn brightJ” I grew up in California surfing, snowboarding and acting. I followed my dream to Europe. I fell in love here and stayed, stoked to teach young minds the world language I grew up with. I have studied every method to teach under the sun and gained certification. I have found structured fun is the fastest most efficient way to learn and fun was always my love; to fun learning we go!

Oscar
Oscar

“Welcome to the world of English Speaking! Let’s have fun learning and speaking English!” I’m a native New Yorker. I enjoy teaching English to people from the age of nine to eighteen. I love doing English Camps with Dance Workshops, American sports, nature and outdoor activities. Always trying to make it comfortable and easy to teach English in a fun way is my principle.

Greg
Greg

My job with NSN is one of the best jobs I have ever had. I especially like doing work that entails drama, as I love to incorporate this into my class. I feel that this helps kids of all levels to relax and to come out of their shells. Working as part of a team is something I also enjoy and I’m glad to say that in NSN the expectations are always high and standards set at the most professional level. My name is Greg and I come from Ireland. When I was there I worked with kids from troubled homes for two years and I enjoyed it very much and found it rewarding. Since I moved to central Europe I have been working both with adults and kids. I love travelling and meeting new people. I’m a big football fan and I think this helps me to connect with kids as most love the game. I’m also a seasoned traveller having lived in five different countries.

Neil
Neil

“The most important things about NSN project weeks give the students a comfortable atmosphere in which to practice and expand their skills and giving them the confidence to speak without inhibitions. With our exciting drama based lessons and activities the students learn without even realising it!” My name is Neil and I come from London. I love teaching with NSN as it gives me the opportunity to travel, meet lots of interesting people and help kids and teenager practice and learn more English, I feel that one of the most important and effective ways to do this is to give the students the confidence to speak without being afraid. As for myself and my hobbies I love to travel, meet new people, I like to read, cook and have keen interest in music. I play guitar, bass guitar and drums and love to write and perform songs with my band. That’s just a short introduction, but I would love to meet and talk with you in more detail some day!

Simon
Simon

“I love working in schools across Austria as I meet a lot of very friendly and intelligent people. Austria is a beautiful country and each day spent is rewarding!” My name is Simon and I come from Stoke-on-Trent which is close to Manchester. However, I do not support my football teams! My favourite food is “Oat Cakes”, a local dish from my home town. I love dogs and have two of my own.

Scott
Scott

I’m Scott from Florida, USA. My interests include music, photography and I like doing video projects because it opens discussions about possibilities.

Greg
Greg

“I love to see the evolving and forming dynamics of the group. Life – like situations will make students want to start talking and acting as if they were already fluent because it is about their lives and stories. Games, drama situations, telling stories and sharing your everyday life with your  your friends is a seemingly streamlined way towards natural fluency. The motto: “Have fun and all the rest will come!” My name is Greg and I come from Slough, England. I love teaching groups and keep being amazed by the ingenuity of children. My favourite activities to get the students involved are language games, drama situations and creating stories.